Ein Kunde möchte einen Rat vom Winzer: "Welchen Wein könnten Sie mir denn für meine Silberhochzeit empfehlen?"
Der denkt kurz nach : "Das kommt ganz drauf an - wollen Sie feiern oder vergessen?"

Eine Maus ist in ein Weinfass gefallen. Sie paddelt und strampelt, kommt aber nicht heraus. Dabei schluckt sie des öfteren von dem Wein. Eine Katze liegt auf der Lauer und beobachtet das. Sie denkt, das ist eine willkommene Beute, springt auf den Fassrand und bietet dem Mäuschen an, es herauszuholen. "Aber wenn ich dich heraushole", sagt sie ernsthaft, "musst du mir auch versprechen, dass ich dich fressen darf."
Das Mäuschen verspricht alles in seiner Todesangst und die Katze holt es heraus. Unvorsichtigerweise lässt sie das Mäuschen jedoch einen Augenblick los und es entwischt mit letzter Kraft ins Mauseloch. Vorwurfsvoll sitzt die Katze davor und ruft: "Du hast mir doch versprochen, dass ich dich fressen darf zum Dank für deine Errettung."
Das Mäuschen lugt schwankend aus dem Mauseloch und lallt: "Im Suff... hick... verspricht... hick... man vieles."

Der Fußballtrainer erklärt seinem Kollegen was "relativ" bedeutet:
"Wenn du fünf Flaschen in deinem Weinkeller hast, ist das relativ wenig. Wenn aber fünf Flaschen in deiner Mannschaft sind, ist das relativ viel!"

Der Tester eines renommierten Weingutes ist gestorben. Also macht sich der Chef auf, einen neuen zu suchen.
Der erste Bewerber ist ein total ungepflegter, heruntergekommener Typ, der nach Alkohol stinkt.
Da denkt sich der Chef des Weingutes: "Der will bestimmt nur gratis saufen. Wie werde ich den möglichst schnell wieder los?"
Dann beschließt er jedoch, dem Mann eine Chance zu geben und macht mit ihm eine Blindverkostung.
Der Bewerber probiert das erste Glas und meint dann: "Rotwein. Ein Portugieser. 5 Jahre alt. Sehr frisch im Geschmack."

Der Winzer ist überrascht und lässt ihm ein zweites Glas bringen. Der Mann probiert und stellt dann fest:
"Weißwein. Ein Müller-Thurgau. Anderthalb Jahre alt. Sehr säurearm."

Nun ist der Winzer ziemlich baff. Er winkt seine Sekretärin heran, flüstert ihr was ins Ohr und sie kommt 5 Minuten später mit einem Glas Urin wieder. Dieses gibt er dem Mann zum Probieren.
Der überlegt nur kurz und sagt dann: "Blond. 25 Jahre alt. Im dritten Monat schwanger.....und wenn Sie mir den Job nicht geben, sag ich ihrer Frau von wem! "

(In der Pfalz)
"Herr Huber, warum hän Sie dann Ihrn neie Lehrbu nausgeschmisse?"
"Ei stellen Sie sich vor, Herr Maier - der Simbel hot die Zettel mit de Uffschrift "Vorsicht" statt uff die Kischde uff die Woiflasche gebabbt."

 
anzeigen.de